POSITAL
Falsche E-Mail oder falsches Passwort. Bitte versuchen Sie es erneut.

KIT ENCODER

kit_encoder_family

Die neuen magnetischen Kit-Encoder von POSITAL kombinieren Präzision, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit in einer Form. Sie stehen für Innovation in Motor-Feedback – und bieten den Herstellern von Drehstrommotoren eine völlig neue Alternative zu einfachen Resolvern und optischen Drehgebern. Verfügbar sind die Kit-Encoder in zwei Ausführungen: Als absolute multiturnfähige Sensorsysteme mit einer elektronischen Auflösung von 17 Bit bzw. bei der Multiturn-Positionsmessung mit einem Bereich von mehr als einer Million Umdrehungen.

  • Elektrische Auflösung: bis 17 Bit, Multiturn-Bereich: bis 32 Bit
  • Durchmesser: 36 mm, Höhe: 24,2 mm (Multiturn mit Gehäuse)
  • Temperaturbereich: -40 bis +105° C
  • Automatische Kalibrierung – keine komplexen Geräte
  • Umfangreiche Diagnosedeckung
  • Zahlreiche programmierbare Parameter
kit_render_001

Jede Menge Vorteile

Die kontaktfreie Messtechnik von POSITAL verfügt über keine beweglichen Teile und ist äußerst stoß- und vibrationsresistent. Die neuen Einbausätze sind mit herstellerneutralen Kommunikationsschnittstellen wie BISS oder SSI für absolute Messungen. Zusätzlich können Protokolle auf Basis der RS 485-Schnittstelle implementiert werden.

  • Absolute Multiturn- und Inkrementalschnittstelle
  • Elektronische Schnittstellen: BiSS C, BiSS Line, SSI, RS485
  • Keine Batterie – Wartungsfrei
  • Keine Kugellager und kompaktes Design
  • Staub- und feuchtigkeitsresistent
  • Hohe Schock- und Vibrationsresistenz

Upgrade Ihrer bestehenden Motion-Control-Anwendung

Um eine einfache Umstellung von inkrementaler zur absoluten Positionsbestimmung zu ermöglichen, hat POSITAL einen Drop-In Ersatz für häufig genutzte inkrementale Kit-Modelle von ‚US Digital‘ und ‚Broadcom (Avago)‘ entwickelt.

  • Gleiche Abmessungen wie E5 und HEDS-5500 Modelle
  • Unterschiedliche Nabendurchmesser von 4 bis 10 mm (und 1/4 bis 3/8 inch)
  • Identischer Montagevorgang – kein Schulungsbedarf
  • Magnetische Technologie (robuster als optische Messsysteme)
  • Verbesserte Anschlussmöglichkeit mit M12-Steckern

‚Broadcom (Avago)‘ und ‚US Digital‘ Zuordnungskatalog

prq_exp

‚Energy Harvesting’ – keine Batterie

battery_icon

Das clevere Versorgungssystem basiert auf der von POSITAL weltweit vermarkteten ‚Wiegand-Wire’-Technologie und macht Batterien oder komplexe Getriebesysteme überflüssig.

Erfahren Sie mehr über den Wiegand-Effekt