POSITAL

Falsche E-Mail oder falsches Passwort. Bitte versuchen Sie es erneut.

Schnittstellen

Angesichts der großen Auswahl an Anwendungen unter dem Begriff “Bewegungssteuerung” gibt es selbstverständlich keine Lösung, die für alle Probleme die beste Wahl darstellt. Industrial Ethernet bietet hochentwickelte Funktionen, die für Entwickler von großen, komplexen Fabriksystemen extrem wertvoll sind. Bei kleinen, eigenständigeren Anwendungen sind jedoch einfachere Technologien wie Feldbus (CANopen, PROFIBUS) oder Einzelverdrahtung (SSI, Parallel oder sogar Analog) sinnvoll. POSITAL Positions- und Bewegungssensoren, inklusive IXARC Drehgeber, TILTIX Neigungssensoren und LINARIX Seilzüge sind mit einem vollen Sortiment an Kommunikationsschnittstellen erhältlich.

Inkrementale Schnittstellen für Drehgeber

incremental_interfaces_encoders
incremental_1

Inkrementale Drehgeber generieren jedes Mal, wenn sich die Achse bis zu einem bestimmten Punkt dreht, ein Output-Signal. Die Anzahl der Signale pro Umdrehung bestimmt die Auflösung des Geräts. HTL (Push-Pull) und TTL (RS422) sind Formen serieller Verbindungen, die kontinuierlichen Datenströme erzeugen.

Mehr

Feldbus Schnittstellen für Drehgeber

fielbus_encoder_1

Feldbus-Netzwerke wurden für Fahrzeug-, Arbeitsplatz, oder Fabrikautomatisierungssysteme entwickelt. Die Anwendungsbereiche reichen von Förder- und Produktionsanlagen bis hin zu mobiler Ausrüstung, medizinischen Geräten, Windturbinen und Solaranlagen. Diese Netzwerke basieren auf einer Bus-Topologie, die die Verdrahtung für Systeme mit vielen Geräten vereinfacht. Sie unterstützen leistungsstarke Diagnosetools zur Hilfe bei Systemaufbau und Fehlersuche.

profibus_1

Profibus ist in vielen SPS zu finden und eine der gängigsten Feldbus-Technologien in der Fabrikautomation und anderen Bereichen.

Mehr

canopen_1

CANopen ist ein CAN-Netzwerk unterstütztes Feldbusprotokoll. CANopen ist in vielen SPS zu finden und in der Fabrikautomation, mobilen Maschinen und Kränen weit verbreitet.

Mehr

devicenet_1

DeviceNet ist ein CAN-Netzwerk und CIP-Protokoll unterstütztes Feldbussystem. DeviceNet wird in der Fabrikautomation und in vielen SPS eingesetzt.

Mehr

canopen_safety

Das CANopen Safety-Rahmenprogramm für sicherheitsrelevante Kommunikationsschnittstellen ist ein Zusatzmodeul des CANopen-Netzwerks.

CANopen Safety Drehgeber

canopen_lift

CANopen Lift ist ein Feldbusprotokoll für Aufzugsanwendungen. Es ist mit CANopen vergleichbar und CAN-Netzwerk unterstützt.

CANopen Lift Drehgeber

interbus_1

Interbus ist eine von Phoenix Contact entwickelte Feldbustechnologie. Diese war in der Automobilherstellung weit verbreitet. Sie kann von diversen elektrischen und Glasfaser-Netzwerken unterstützt werden.

Mehr

sae_j1939

SAE J1939 ist ein Feldbus-Standard für die Kommunikation mit dem Auto und schweren Lkw-Industrie eingesetzt.

SAE J1939 Drehgeber

IO-Link Schnittstellen für Drehgeber

io_link_interface

IO-Link ist ein Kommunikationssystem, das die Verbindung zwischen großen Feldbus- oder industriellen Ethernet-Netzwerken und Sensor- oder Aktuatorgeräten in der Fabrikhalle vereinfacht. Auf der einen Seite eines IO-Link Gateway-Geräts befindet sich eine Schnittstelle zum anlagenweiten Netzwerk, während auf der anderen Seite mehrere Punkt-zu-Punkt Verbindungen zu einzelnen Sensorgeräten vorhanden sind.

io_link_communicationinterface

IO-Link ist eine Punkt-zu-Punkt-Schnittstelle, die die Übertragung von Prozess-, Diagnose- und Konfigurationsdaten ermöglicht und Geräte für Industrie 4.0 bereit macht.

Weitere Informationen zu IO-Link-Encodern

Analoge Schnittstellen für Drehgeber

analog_encoder

Analoge Schnittstellen können bei einfachen Steuersystemen kosteneffizient sein. Durch Einzelverdrahtung sind sie bei kleinen Netzwerken (1-5 Sensoren) leicht zu verwirklichen. Analoge Installationen sind bei Anwendungen in Fahrzeugen, medizinischen Geräten und Energiemanagement verbreitet.

analog_1

Ein verbreiteter Standard mit Spannungs- oder Stromausgang. Verschiedene Bereiche sind verfügbar.

Analog Drehgeber

Industrial-Ethernet-Schnittstellen für Encoder

ethernet_encoders

Obwohl sie die gleiche Technologie nutzen wie „Office“ Ethernet, verfügen Industrial-Ethernet-Systeme über besondere Hardware und Software für die im Industriebereich benötigte Robustheit und Leistung. Industrial Ethernet unterstützt größere und komplexere Netzwerke. Es ermöglicht auch die nahtlose Verbindung von Fabriknetzwerk (Industrial Ethernet) und Unternehmensnetzwerk (Office Ethernet), was die Integration von Produktions-, Bestandsüberwachungs- und Unternehmensführungs-Systemen ermöglicht.

ethernet_ip_1

EtherNet/IP ist ein von Rockwell Automation entwickeltes und der ODVA verwaltetes Industrie-Kommunikations-Protokoll. Wird vom CIP- und TCP/IP-Protokoll unterstützt.

Mehr

ethernt_powerlink_1

ETHERNET POWERLINK ist ein Echtzeit-Kommunikationssystem basierend auf dem Ethernet-Netzwerk und verwaltet durch EPSG.

ETHERNET POWERLINK Drehgeber

ethercat

EtherCAT ist ein offengelegtes Protokoll. Die Schwerpunkte der Entwicklung von EtherCAT liegen auf kurzen Zykluszeiten, niedrigem Jitter für exakte Synchronisierung und niedrigen Hardwarekosten.

EtherCAT Drehgeber

profinet_1

ProfiNet ist ein von "Profibus & ProfiNet International" für die Automation entwickelter Ethernet-Industriestandard. Es gibt verschiedene Versionen mit unterschiedlicher Echtzeitleistung.

PROFINET Drehgber

modbus_1

Modbus ist ein serielles, von der Modbus Organization verwaltetes Protokoll. Es kann auf verschiedenen elektrischen Netzwerken und Protokollen u.a. dem Ethernet-TCP/IP eingesetzt werden.

Modbus Drehgeber

Serielle Schnittstellen für Drehgeber

ssi_encoder_1

Serielle Schnittstellen nutzen Einzelverdrahtungssysteme, jedoch mit digitaler Schnittstelle, die den direkten Anschluss von digitalen programmierbaren Steuerungen oder Mikrosteuerbausteinen ermöglicht. Sie bieten hohe Geschwindigkeit, hohe Auflösung, flexible Verkabelung und zuverlässige Kommunikation über Entfernungen von bis zu ein paar hundert Metern.

ssi_1

SSI ist eine weit verbreitete serielle Schnittstelle mit Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen PLC/Master und Encoder. Auf dem RS422-Standard basierend.

Mehr

Parallele Schnittstellen für Drehgeber

paralleli_encoder

Parallele Schnittstellen bieten Kommunikation mit sehr hoher Geschwindigkeit über kurze Entfernungen, erfordern aber dicke Kabel mit einzelnen Leitungen für jeden Teil.

parallel_1

Alle Bits des Positionssignals werden gleichzeitig über eine Leitung pro Bit übertragen.

Mehr

BiSS Schnittstellen für Drehgeber

biss_interface_composing

Das BiSS Interface (bidirektional/seriell/synchron) Protokoll ist eine digitale Open Source Schnittstelle, die eine digitale, serielle und sichere Kommunikation zwischen Controller, Sensor und Aktor ermöglicht.

biss_line

BiSS-LINIE

BiSS Line verwendet die wichtigsten BiSS-Definitionen und Gerätebeschreibungen, bildet jedoch die Kommunikation auf einem RS485 Halbduplex-Leitung ab. Das BiSS-Line-Protokoll kann mit einem 2-Draht- oder 4-Draht-Aufbau verwendet werden. Die 2-Leiter Version kombiniert Kommunikation und Stromversorgung auf einem verdrillten Leitungspaar. BiSS Line bietet Mehrgerätefähigkeit und Vorwärtsfehlerkorrektur (FEC).

Weitere Informationen

biss_safety

BiSS SAFETY

Sicherheitskritische Anwendungen bis SIL3 können jetzt vollständig von BiSS SafetyProtokoll und der BiSS Schnittstelle abgedeckt werden. Die Sicherheitskommunikationsebene „BiSS Safety“ ist vom TÜV Rheinland zertifiziert und folgt auszugsweise den Anforderungen der DIN EN 61784-3:2011 und kann in Sicherheitsanwendungen bis SIL3 gemäß IEC61508:2010 verwendet werden.

Weitere Informationen